Archiv der Kategorie: Regatta

Gelungene Probeläufe für die Deutschen Meisterschaften

Vom 2. bis 4. Juni 2017 fand in Hamburg die Internationale DRV-Junioren-Regatta 2017 statt an der auch die RG Germania mit Erfolg teilnahm. Hamburg ist die Proberegatta vor den Deutschen Meisterschaften bei den U 17. Für die U19 haben sich hier schon die ersten WM-Teilnehmer qualifizieren können.

JuniorenRegattaHamburg2017_1

Gelungene Probeläufe für die Deutschen Meisterschaften

Weiterlesen

Erfolgreiche Landesmeisterschaften in Hadersleben

Mit drei Titeln kehrten die Rennruderer der RG Germania von den Landesmeisterschaften am 10. und 11. Juni 2017 in Hadersleben (Dänemark) zurück.

Landesmeister wurden am zweiten Regattatag

  • Kjell van Der Bergh (14 Jahre) im Einer über 1.000 Meter
  • Skadi Czekala (Juniorin B) im Einer über 1.000 Meter
  • Antonia Lau  (Juniorin B) im Doppelzweier über 1.000 Meter mit ihrer Flensburger Partnerin Lea Michel

Bericht im Schleswig-Holstein-Magazin am 11. Juni 2017

Vorschaubild Fernsehbeitrag Schleswig-Holstein-Magazin mit einer Ruderin im Renneiner

Weiterlesen

Erfolgreiche Regatta Otterndorf

Rennboot mit einem Ruderer wird am Steg von einer jungen Frau festgehalten

Leif Stäbler freut sich über seine Medaille in Otterndorf

Die Rennruderer der Rudergesellschaft Germania Kiel starteten bei der Otterndorfer Ruder-Regatta am 20. und 21. Mai 2017 in 14 Rennen und kehrten mit 10 Siegen zurück. Diese Erfolge zeigen die Energie, Kraft und den Kampfesgeist der Sportler, von denen wir diese Saison wohl noch einiges hören werden. Mit diesen Leistungen geht es nun hoch motiviert in die nächsten Regatten. Als nächstes warten Hamburg für die Junioren und für alle Altersklassen die Landesmeisterschaften in Hadersleben.  Weiterlesen

Frieda für EM im A-Kader nominiert

Vier Ruderinnen stehen bei der Siegerehrung auf dem Podest

Daniela Schultze, Charlotte Reinhardt, Frauke Hundeling und Frieda Hämmerling (v.l.) siegen im Doppelvierer.

Bei der internationalen Hügelregatta auf dem Essener Baldeneysee am 13. und 14. Mai 2017 siegte Frieda Hämmerling von der RG Germania Kiel als Schlagfrau im neu gebildeten Vierer in 6:56,37 Minuten vor zwei anderen deutschen Vierern, den Tschechinnen und den Polinnen.

Außerdem siegte Frieda zusammen mit Daniela Schultze, die bei Olympia 2012 in London im Frauenachter gesessen hatte, im Doppelzweier.  Weiterlesen

Erfolgreicher Saisonstart für unseren Nachwuchs

Am 29./30. April 2017 fand mit der Lübeck-Regatta auf der Wakenitz die erste ernsthafte Prüfung für den Germanen-Nachwuchs statt, an der Antonia Lau, Skadi Czekala, Berit Junge, Hanna Fischer, Maj Seifert, Kjell van den Bergh und Leif Stäbler an den Start gingen.

Zwei Ruderinnen der RG Germania im roten Doppelzweier

Hanna und Maj im Doppelzweier

Am ersten Regattatag konnte sich Antonia Lau mit ihrer aus Flensburg kommenden Zweierpartnerin Lea Michel mit einem starken Rennen den ersten Platz im Juniorinnen-Doppelzweier (15/16 Jahre) sichern. Auch Skadi Czekala, die im Juniorinnen-Doppelvierer mit Steuermann (15/16 Jahre) für Schleswig-Holstein (Czekala, Rothhardt, Pichner, Guhse und Fuchs) startete, gewann ihr Rennen. Weiterlesen

Frieda auf WM-Kurs

Auf dem Elfrather See in Krefeld trug der Deutsche Ruderverband vom 21. bis 23. April 2017 seine Kleinbootmeisterschaft der Senioren und seine erste Kleinbootüberprüfung bei den Junioren-Athleten der Altersklasse U19 aus. Die Kieler Sportler schnitten gut ab.  Weiterlesen

Friedas geglücktes U23 – Debüt bei der WM in Rotterdam

Fünfter Platz im Finale für den Doppelzweier.

Zwei Ruderinnen im Doppelzweier

Julia Leiding (links) und Frieda Hämmerling im Finale der U23-WM

Während sich die Olympioniken auf den Heimweg von Rio machten, war die Ruder-Weltmeisterschaft der U23-Jährigen auf der Willem-Alexander Bann in Rotterdam vom 21. bis 27. August 2016 bereits im vollen Gange. Mit dabei:  Frieda Hämmerling (Jahrgang 1997, RG Germania Kiel) und ihre Partnerin Julia Leiding (Jahrgang 1994, Rostocker Ruderclub ) im Doppelzweier der Frauen. Weiterlesen

Jahrgangsmeisterschaften in Hamburg

Erfolge für den Rudernachwuchs der RG Germania bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften U17, U19 und U23 vom 23. bis 26. Juni 2016 in Hamburg.

Zwei Ruderinnen stehen nach der Siegerehrung vor der Meiserschaftstafel

Deutsche Meisterinnen U23 im Doppelzweier: Frieda Hämmerling (r.) und ihre neue Partnerin Julia Leiding

Im U23-Bereich ging Frieda Hämmerling von der RG Germania an den Start. Mit ihrer neuen Partnerin Julia Leiding vom Rostocker RC startete sie im Doppelzweier. Nach den Bahnverteilungsrennen am Freitag kamen die beiden direkt ins Finale und gewannen ihr Rennen souverän. Damit sicherten sich Frieda und Julia auch die Teilnahme an der U23-WM. Ein paar Stunden später konnte Frieda sich zusammen mit Julia Leiding, Anne Beenken (RV Saarbrücken und Franziska Kampmann (Waltrop) den Vizetitel im Doppelvierer sichern.  Weiterlesen