Jahreshauptversammlung 2018

Eine FRau mit Buch in der Hand spricht lobende Worte zu dem neben ihr stehenden Mann

Die 1. Vorsitzende Sabine Köhler bedankt sich bei Klaus Rademann für sein 10-jähriges Engagement als 2. Vorsitzender.

Auf der Jahreshauptversammlung am 21. Februar 2018 blickte der Vorstand der Rudergesellschaft Germania Kiel von 1882 auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück. MIt der Wahl von Julia Pooch zur 3. Vorsitzenden und Thomas Fey zum 2. Vorsitzenden geht der Vorstand motiviert in die neue Saison.

Zu Beginn berichtete die 1. Vorsitzende über den Zuwachs bei den Mitgliedern. Sehr erfreulich sei weiterhin die große Anzahl an jugendlichen Mitgliedern bis 26 Jahre. Besonders freute sich die 1. Vorsitzende über die rege Beteiligung der Jugend an dieser JHV. 

Fahrtenpokal für 4.676 Ruderkilometer

Eine Frau bekommt für ihre sportlichen Erfolge von einem Mann einen Pokal ausgehändigt

Der Fachvorsitzende Breitensport Wolfgang von der Heide Kattwinkel ehrt Barbara Rademann mit dem Fahrten-Pokal für 4.676 geruderte Kilometer 2017.

Der Fachvorsitzende Breitensport Wolfgang von der Heide Kattwinkel ehrte Barbara Rademann auch in diesem Jahr und damit zum vierzehnten mal in Folge mit dem Fahrten-Pokal für 4.676 geruderte Kilometern, eine überaus beachtliche Jahresleistung. Der Förde-Pokal ging mit 1.201 erruderten Kilometern auf der Kieler Förde an Kurt Baller. Mit launigen Worten ging die 1. Vorsitzende Sabine Köhler auf sein Alter von über 80 Jahren ein, dass ihn nicht davon abhalte jede Woche ein bis zweimal ins Ruderboot zu steigen.

Vorstandswahlen

Nach zehn Jahren Arbeit als 2. Vorsitzender hatte Klaus Rademann angekündigt, sich nicht wieder wählen zu lassen. Trotz des lange angekündigten Zeitpunkts gestaltete sich die Suche nach einem Nachfolger nicht einfach. Doch eine glückliche Fügung ermöglichte es Thomas Fey in seine Fußstapfen zu treten. Mit einem dicken Dankeschön und einem Buchgeschenk bedankte sich die 1. Vorsitzender Sabine Köhler bei Klaus Rademann für alles was er in diesen Jahren für den Verein getan und insbesondere am und im Gebäude umgesetzt hat. Spuren davon werden noch in Jahrzehnten zu sehen sein. Turnusmäßig stand die Wahl des 3. Vorsitzenden an. Nachdem Christian Czekala sein Amt zur Verfügung gestellt hatte, wählten die anwesenden Mitglieder einstimmig Julia Pooch zur 3. Vorsitzenden. Für das Amt des Fachvorsitzenden Kasse wählte die Versammlung Alexander Müller. Des weiteren wurden gewählt bzw. wiedergewählt als Fachvorsitzende Beitragswesen Rita Drewnak, als Fachvorsitzende Leistungssport Janina Bornschein und als Fachvorsitzender Öffentlichkeitsarbeit Klaus Rademann. Die bisherigen Rechnungsprüferinnen wurden ebenfalls  wiedergewählt .

Solide Kasse

Einstimmig wurde dem Vorstand für seine solide Kassenführung Entlastung erteilt und der Wirtschaftsplan 2018 genehmigt. Dank einer großzügigen Spende ist für 2018 die Anschaffung eines Vierers mit Steuermann geplant. An den Plänen für den Beginn der Sanierung der Duschen und Sanitärräume wird festgehalten. 

Benefizregatta am 7. Juli

Der verantwortliche Projektleiter Rolf Kalippke informierte über die geplante Benefizregatta „Rudern gegen Krebs“, die am 7. Juli auf dem Bootsplatz der RG Germania stattfinden wird. Die Regatta startet in Höhe des EKRC-Steges. Beteiligt sind die Stiftung „Leben mit Krebs“, das Städtische Krankenhaus sowie alle Kieler Rudervereine. Er bat alle Vereinsmitglieder so engagiert mitzumachen wie in den Vorjahren.

→ alle Details und Termine ruderlobby.de 
→ Interessierte können sich online anmelden

[ngg_images source=“galleries“ container_ids=“145″ exclusions=“2871,2877,2878,2880,2883,2885,2886,2888,2890,2891,2894,2895,2897,2900,2903,2908,2913,2899,2882″ display_type=“photocrati-nextgen_pro_sidescroll“ height=“400″ display_type_view=“default“ captions_enabled=“0″ captions_display_sharing=“1″ captions_display_title=“1″ captions_display_description=“1″ captions_animation=“slideup“ order_by=“filename“ order_direction=“DESC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]