Neues von der Germania im November 2017

Die Wahl für den Sportler/die Sportlerin des Jahres 2017 hat begonnen. Unter den sechs Frauen und den sechs Männern sind zwei herausragende Rudersportler. Die Sportlerwahl wird ausschließlich über ein Internet-Voting auf www.ndr.de durchgeführt. Alle Sportinteressierten können dort noch bis zum 8. Dezember (bis 12 Uhr) mit ihrer Stimme über die erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler sowie die Mannschaft des Jahres in Schleswig-Holstein abstimmen. Mehrfach-Abstimmungen sind möglich, das Voting ist nicht repräsentativ. Nach Verlassen des Browsers kann man erneut abstimmen.

  • Frieda Hämmerling
    Nach ihrer Nominierung in den A-Kader im April diesen Jahres gewann Frieda gleich die Goldmedaille im Doppelvierer (W4x) bei den Europameisterschaften in Racice (Tschechien). Bei den Weltmeisterschaften in Sarasota (Florida) erreichte der Frauenvierer mit Frieda als Schlagfrau einen beachtlichen vierten Platz.
    Für Frieda Hämmerling  einfach diesen Link anklicken: www.ndr.de/sport/mehr_sport/sportlerwahl/voting1082.html 
    Dort dann Frieda mit dem rechten Pfeil bei ihrem Video hoch an die erste Stelle platzieren, die Zeichenkette im vorgesehene Feld abtippen und abstimmen.
  • Finn Schröder, Lübecker Ruder-Gesellschaft
    Dritter Platz WM-Finale im Männer-Zweier mit Steuermann (M2+)
    Gleiches gilt für Finn Schröder: www.ndr.de/sport/mehr_sport/sportlerwahl/voting1084.html

Der Ruderverband freut sich, wenn Ihr durch intensives Abstimmen für einen starken Auftritt der Ruderfamilie Schleswig-Holsteins sorgt und bedankt sich für die Unterstützung für Frieda und Finn.

Termine in den kommenden Wochen

Adventsrudern am Samstag, 2. Dezember, 13 Uhr

Am 1. Advent treffen sich alle Germanen um 13 Uhr ruderfertig auf dem Bootsplatz zu einer gemeinsamen Ausfahrt. Anschließend Grillen mit Punsch.

Adventskaffee des Freundes- und Förderkreises am Donnerstag, 7. Dezember, 15:30 Uhr

Alle Germanen mit Angehörigen, Freunden und Bekannten sind herzlich eingeladen zum fröhlichen Adventskaffee mit Weihnachtsliedern und Geschichten im Schwentinezimmer. Eine Liste zum Anmelden hängt im Bootshaus aus, telefonisch bei Ingrid Troué (Tel. 04392/2585).

Heiligabend-Rudern am Sonntag, 24. Dezember, 10 Uhr

Vor der Bescherung und dem festlichen Weihnachtsessen treffen sich alle Germanen um 10 Uhr ruderfertig auf dem Bootsplatz zu einer gemeinsamen Ausfahrt. Punsch und Kuchen im Anschluss gehören wie immer dazu.