Archiv der Kategorie: Newsletter

Neues von der Germania im März 2020

Liebe Germanen,

der Corona-Virus beeinflusst mittlerweile das gesamte gesellschaftliche Leben und trifft auch die Germania sehr hart und unvermittelt. Der Ruderbetrieb ist bis auf weiteres eingestellt, das Betreten der Vereinsräume verboten. Ihr alle habt durch Euer umsichtiges Verhalten und durch vielfältiges aktives Mitwirken in Eurem unmittelbaren Umfeld einen großen Einfluss auf das Ziel der Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus in unserem Land. Damit leistet der Sport insgesamt einen herausragenden solidarischen Beitrag für unsere Gesellschaft.

Solidarität, Gemeinschaft und das Erleben von Zusammengehörigkeit haben den Sport in den Vereinen groß gemacht. Diese Solidarität erbittet der Landessportverband von allen Mitgliedern und somit wir als  Vorstand der Rudergesellschaft Germana jetzt auch von Euch in dieser Ausnahmesituation. Bitte helft dem Verein dabei, dass er diese Krise übersteht, in der aktuell kein Sport-, Trainings- und Wettkampfbetrieb angeboten werden kann. Gebt dem Verein eine Zukunft und lasst uns gemeinsam dieser Krise trotzen!

Vergesst das Miteinander nicht, haltet Kontakt in Euren Gruppen und unterstützt Euch gegenseitig, bietet Eure Hilfe an, wo es möglich ist, insbesondere den älteren oder den risikogefährdeten Mitstreitern! Weiterlesen

Ab 14.3. Betreten der Vereinsräume verboten und Ruderbetrieb eingestellt

Liebe Germanen,

die Landesregierung hat am 14. März verfügt, dass Sportvereine zu schließen sind. Gesundheitsminister Garg hat dies in der Pressekonferenz am Freitagabend (13.3.) bekanntgegeben.

Somit ist das Betreten der Vereinsräume verboten.

Mit rudersportlichen Grüßen
Der Vorstand

[13.3.2020]
Liebe Germanen,

um die Infektionskette des Coronavirus weiter einzudämmen, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel wegen der rasanten Ausbreitung uns alle aufgefordert, wo immer möglich auf Sozialkontakte zu verzichten. Auch alle „nicht notwendigen“ Veranstaltungen sollten abgesagt werden. Die Landesregierung hat vor wenigen Stunden entschieden, dass Schulkinder und Kitakinder ab Montag (16.3.) zu Hause bleiben sollen.

Der Vorstand der RG Germania hat daraufhin entschieden, dass der Ruderbetrieb bei der Germania ab sofort und bis auf weiteres eingestellt wird. In begründeten Einzelfällen können die Trainer mit ihren Leistungssportler in Absprache mit deren Eltern weiter trainieren. 

Der „Weckruf der Germanen“ am 14. März und das Anrudern am 29. März fallen für alle Mitglieder der RG Germania aus. Auch der Schwimmbetrieb ist von der Bäder GmbH vorerst bis 19. April eingestellt worden.

Der Vorstand hofft auf Euer Verständnis für diese einschneidende Entscheidung. Denkt bitte alle an Euer Wohlergehen und passt auf Euch auf.

Mit rudersportlichen Grüßen
Der Vorstand

Sportlerwahl 2019 in Schleswig-Holstein

Die Wahl für den Sportler/die Sportlerin des Jahres 2019 hat am 27.11. begonnen. Eine der sechs Frauen ist unsere Spitzensportlerin Frieda Hämmerling. Die Sportlerwahl wird ausschließlich über ein Internet-Voting auf https://www.ndr.de/sport/mehr_sport/sportlerwahl/Waehlen-Sie-die-Sportler-des-Jahres-2019-in-SH,abstimmung342.html durchgeführt. Alle Sportinteressierten können dort noch bis zum 16. Dezember (bis 12 Uhr) mit ihrer Stimme über die erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler sowie die Mannschaft des Jahres in Schleswig-Holstein abstimmen. Mehrfach-Abstimmungen sind möglich. Weiterlesen

Neues von der Germania im September 2019

MIt sommerlichen Temperaturen zeigt sich der Herbst an diesem Wochenende von seiner schönsten Seite. Doch es wird Abends früher dunkel, das Rudern der Fortgeschrittenen und die Ausbildung mussten bereits vorgezogen werden. Mit den Feiern am 2. und 3. Oktober rund um den Tag der Deutschen Einheit sind einige Einschränkungen verbunden. Näheres hierzu und einige Termine in nächster Zeit findet Ihr in diesem Newsletter. Weiterlesen

Neues von der Germania im August 2019

Die Sommerferien gehen so langsam zu Ende und viele kehren aus dem Urlaub zurück oder machen sich jetzt erst auf den Weg in den Urlaub. Doch noch ist die Saison nicht vorbei und die angenehmen Temperaturen sind zum Rudern bestens geeignet. In nächster Zeit stehen einige Termine an, auf die wir noch einmal aufmerksam machen möchten. Wir freuen uns über rege Beteiligung. Weiterlesen

Neues von der Germania im Juni 2019

Auch wenn schon einige Tage her, gratulieren wir Frieda und ihrem Doppelvierer mit Michaela Staelberg, Julia Lier und Franziska Kampmann ganz herzlich zur Goldmedaille bei den Europameisterschaften auf dem Rotsee in Luzern (Schweiz). Mit 40 Schlägen pro Minute erkämpften sie sich auf den letzten Metern den verdienten Sieg. Für den nächsten World Cup vom 19. bis 23. Juni in Poznań (Polen) drücken wir ganz doll die Daumen. Viel Erfolg wünschen wir auch Enya und Inken, die zur gleichen Zeit an den Deutsche Juniorenmeisterschaften auf der Regattastrecke Beetzsee in Brandenburg an der Havel teilnehmen. Weiterlesen