Corona: Lockerungen in der Germania

Liebe Germaninnen, liebe Germanen,

die Landesregierung hat eine Neufassung der Corona-Bekämpfungsverordnung ab dem 29. März beschlossen. Sie gilt bis 11. April. Die bisherigen Regelungen werden weitgehend fortgesetzt. Die Sportausübung ist zulässig allein oder gemeinsam mit im selben Haushalt lebenden Personen oder einer anderen Person, sowie außerhalb geschlossener Räume ohne Körperkontakt in Gruppen von bis zu zehn Personen.

Ruderbetrieb

Ab Montag (29.3.) ist nur das Rudern im ungesteuerten Gig-Zweier (Skuld) erlaubt. Hiervon ausgenommen sind die Leistungssportler. Da die Wassertemperaturen noch unter 12 Grad liegen, gelten die aus der Ruderordnung bekannten Bedingungen für die ungesteuerten Gig-Boote.  So ist u.a. eine Rettungsweste zu tragen und die Nutzung ist nur bis zu einer maximalen Windstärke von 3 Bft. gestattet (Windfinder).

Terminbuchung Skuld

Um Termine für das Rudern mit Skuld zu buchen, ist den Vereinsmitgliedern der Link zu einem Online-Tool zur Verfügung gestellt worden. Die Bedienung ist denkbar einfach. Bitte bleibt solidarisch und bucht das Boot maximal drei Tage im Voraus.

Ausbildung und Training

Es findet vorerst keine Ausbildung und auch kein Training im Ruderboot statt, Ausnahme Leistungssportler.

Alternativ bietet die Germania montags und mittwochs um 18:00 Uhr und um 19:00 Uhr Ergo-Rudern auf dem Bootsplatz an für maximal 9 Personen. Die Einzelheiten und der konkrete Ablauf wird vor Ort auf dem Bootsplatz geklärt. Zu diesen Terminen werden auch am Rudersport Interessierten erste Grundkenntnissen auf dem Ruderergo vermittelt.

Ergo-Rudern

Weiterhin ist auch außerhalb der Trainingszeiten das Ergo-Rudern draußen mit gebührendem Abstand mit bis zu 10 Personen erlaubt. Dies gilt auch für die Nutzung der Fitnesshalle und des Schwentinezimmers mit bis zu zwei Personen. Sollten die Ergoplätze belegt sein, können jeweils zwei Ergos auch in die Bootshallen 1 bis 3 gestellt werden. Die Ergos aber bitte jedes mal wieder zurückstellen!

Der Vorstand wird den Sportinteressierten keine Zeiten vorgeben und bittet sich selbst zu organisieren. Folgende Zeiten sind ausschließlich für die Leistungssportler:innen reserviert:

  • Montags von 12:30 – 14:00 h
  • Dienstags 12:30 – 16:30 h
  • Mittwochs 12:30 – 14:00 h
  • Donnerstags 15:00 – 17:00 h
  • Freitags 15:00 – 17:00 h

Bitte das Lüften der Räumlichkeiten nach dem Sport nicht vergessen.

Transponder

Inhaber:innen von Transpondern nehmen bitte auch die Personen mit in die Räumlichkeiten, die über keinen Transponder verfügen. Um Kontakte zu beschränken wird der Vorstand weiterhin keine neuen Transponder für den Zugang ins Bootshaus ausgeben.

Mit rudersportlichen Grüßen
Der Vorstand