Neues von der Germania im August 2018

Die Sommerferien gehen so langsam zu Ende und viele kehren aus dem Urlaub zurück oder machen sich jetzt erst auf den Weg in den Urlaub. Aber alle merken, die Abende werden schon früher dunkel. Doch noch ist die Saison nicht vorbei und die angenehmen Temperaturen nach den langen heißen Wochen sind zum Rudern bestens geeignet. Wir freuen uns auf rege Beteiligung in den nächsten Wochen.

Aktuelles aus dem GV

Der GV hat sich in seiner letzten Sitzung intensiv mit der Situation der vergangenen Wochen auf dem Bootssteg befasst. Er verweist auf die geltende Rechtslage. Nach der Hafenbenutzungsordnung der Stadt Kiel ist das Baden an und zwischen den Stegen und natürlich im Fahrwasser verboten. Auch haben die Vereinsmitglieder und ihre Gäste Hausrecht auf den Steg. Auf telefonische Nachfrage hat die Stadt Kiel dies noch einmal wieder bestätigt und auch die Kieler Nachrichten haben in diesem Sinne berichtet.

Termine in den kommenden Wochen

Vereinsregatta am 1. September

An dieser Stelle möchten wir an die Vereinsregatta erinnern. Es haben sich bereits einige angemeldet. Über eine rege Teilnahme von Mitgliedern aus allen Gruppen und Altersklassen würden sich Janina und Dennis sehr freuen.

Nur Mut, der Spaß steht im Vordergrund. Jede, jeder kann seine Kräfte in ganz verschiedenen Rennen messen. Zur Auswahl stehen Gig-Vierer zur Schleuse und zurück, 300m im Übungseiner, Renndoppelzweier, Renndoppelvierer, Gig-Vierer, Biervierer, Schokokussvierer und Gig-Vierer mit Steuermannswechsel. Nach den Rennen ist ein gemeinsames Grillen geplant. Das Fleisch wird besorgt (jeder trägt seine Wünsche dafür in eine Liste ein), Frau Cucunel kümmert sich um die Getränke. Eltern, Nicht-Aktive und Partner sind ganz herzlich zum Anfeuern eingeladen. Erst dann macht es für alle richtig Spaß. Meldeschluss für die Teilnahme an den Rennen ist am 25. August, 18:00 Uhr.

100. Dr.-Asmus-Regatta am Samstag, 22. September ab 10.00 Uhr

In diesem Jahr findet die 100. Dr. Asmus-Ruderregatta auf der Kieler Förde statt, zu der der VKSR alle Kieler Rudervereine besonders herzlich einlädt. Teilnehmen dürfen neben den Juniorinnen und Junioren auch “alte Damen und Herren”: Ruderinnen und Ruderer der Jahrgänge 2000 und älter und/oder mit Schulabschluss. Zusätzlich zu den üblichen Rennen hat der VKSR sich zwei besondere Highlights überlegt: Gig-Doppelvierer m. Stm. in einem „Mehr-Generationen-Rennen“ bei dem der Altersunterschied zwischen dem jüngsten und dem ältesten Ruderer (Steuerleute zählen nicht) mindestens 35 Jahre beträgt und Stilrudern im geklinkerten Gig-Vierer (Damen/Mixed Skull; Herren Riemen) m.Stm. Bei diesen Rennen werden die Boote gestellt; Maßgebend für den Sieg ist der ästhetische Gesamteindruck einer Mannschaft, der sich aus ausgeglichener, eleganter und sauberer Wasser- und Körperarbeit sowie einem passenden Outfit ergibt. Mehr www.ruderlobby.de/asmus-regatta

Rudern am Montag und Mittwoch

Das Rudern der Fortgeschrittenen und die Ausbildung der Anfänger beginnt ab 3. September am Montag und Mittwoch gleichzeitig um 18:00 Uhr, ab Montag, 17. September bereits um 17:30 Uhr. Am Mittwoch, 3. Oktober müssen wir schon um 17:00 Uhr starten.

Pflaumenkuchen-Ausfahrt am Sonntag, 7. Oktober

Um 13 Uhr treffen wir uns zum Rudern, Kaffee und Kuchen bitte mitbringen. Diese nehmen wir mit ins Boot und machen unterwegs eine Kaffeepause.