Neues von der Germania im Februar 2016

In nächster Zeit stehen einige wichtige Termine an, auf die wir noch einmal aufmerksam machen möchten und bei denen wir uns über rege Beteiligung freuen würden. 

Rudern – aber richtig am Donnerstag, 11. Februar 2016, 19 Uhr

Der Landestrainer Marc Swienty möchte uns allen im Fördesaal, insbesondere den Freizeit-/Wander-/Gig-/Anfängerruderer das Thema Rudertechnik zugänglich machen. Wir können uns intensiv mit Fragen und Diskussionen beteiligen. Wir erwarten auch Teilnehmer vom EKRC. Eine Liste zum Anmelden hängt im Bootshaus aus oder an 1.vorsitzende@rggermaniakiel.de.

Mitgliederversammlung des Freundes- und Förderkreises am Donnerstag, 18. Februar 2016, 19:30 Uhr

Der Freundes- und Förderkreis der RG Germania lädt alle Freunde und Förderer der Germania – auch Nichtmitglieder, die sich interessieren – zu seiner diesjährigen Mitgliederversammlung im Schwentinezimmer ein. Ingrid, Kurt und Manfred freuen sich auf Eure zahlreiche Teilnahme.

Jahreshauptversammlung am Mittwoch, 24. Februar 2016, 19 Uhr

Die offizielle Einladung mit allen Anträgen ist gerade im Druck und geht Euch in den nächsten Tagen mit der Post zu. Im Mittelpunkt der Sitzung steht die Reform der Satzung mit den Änderungen der inneren Organisation des Vereins, um den Verein für die Zukunft fit zu machen. Des weiteren stehen Neuwahlen an. In der Pause gibt es wieder einen Imbiss. Wegen der umfangreichen Tagesordnung beginnt die Sitzung bereits um 19 Uhr.

Gieselau Schleuse muss schiffbar bleiben

Tore, Spundwände und Gemäuer der Gieselauschleuse zwischen der Eider und dem Nord-Ostsee-Kanal sind marode. Seit 2.11.2015 ist die Schleuse geschlossen, kein Schiff kommt dort mehr durch. Das Wasser- und Schifffahrtsamt Brunsbüttel nimmt eine große Bauwerksinspektion vor. Bis Ostern 2016 soll das Gutachten vorliegen. Wie lange die Sperrung dauert, ist noch offen. Klar ist aber, dass umfangreiche Sanierungsarbeiten nötig werden. Für die Rudervereine ist es wichtig, dass die Schleuse schiffbar bleibt. Wer dem Nachdruck verleihen möchte, kann sich an einer Online-Petition beteiligen und dort seine Stimme abgeben: www.openpetition.de/petition/online/die-gieselau-schleuse-muss-schiffbar-bleiben.

Weitere Veranstaltungen und aktuelle Hinweise unter rggermaniakiel.de