Neues von der Germania im Januar 2013

2012 haben wir nun hinter uns gelassen. Ihr könnt hoffentlich mit einem zufriedenen Lächeln auf das alte Jahr zurückschauen. Wir wünschen Euch ein frohes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2013.

In eigener Sache

Nach langer und reiflicher Überlegung ist bei mir der Entschluss gereift, in der Jahreshauptversammlung im Februar 2013 mein Amt als 1. Vorsitzende niederzulegen. Meine Erkrankung macht es mir nicht mehr möglich, das Amt in dem Umfang wahrzunehmen, wie ich es für wichtig halte. Uwe Zwingmann und Klaus Rademann versuchen derzeit eine/einen Nachfolgerin/Nachfolger zu finden. Dies gestaltet sich sehr schwierig. Wer Interesse und Lust an dieser für den Zusammenhalt des Vereins so wichtigen Aufgabe hat, spreche bitte einen der Beiden an.
Eure Sabine

Aktuelles aus dem GA

Eine gute Lösung für ein ungeliebtes Thema, dass immer wieder auf der Agenda stand, hat sich nun gefunden: die Reinigung der Umkleideräume und der Fitnesshalle. Ab Januar wird eine Firma diese Aufgabe übernehmen und die Räume professionell reinigen.

Mit viel Elan und Geschick hat Barbara Rademann in den letzten Jahre den Schaukasten – unsere Visitenkarte direkt an Kiellinie – gestaltet. Jetzt würde sie die Arbeit gerne einem/einer Nachfolger/in übergeben. Wer Interesse an dieser kreativen Aufgabe hat, melde sich bitte bei Klaus Rademann.

Termine in den kommenden Wochen

Neujahrsfrühstück am Sonntag 6. Januar 2013, 10.30 Uhr

Das Neue Jahr wollen wir gemeinsam im Bootshaus unserer Germania begrüßen beim Neujahrsfrühstück der Ruderer im Schwentinezimmer. Eine Liste zum Anmelden hängt im Bootshaus aus, oder telefonisch bitte anmelden bei Frau Cucunel (0431/566007) oder Uwe Zwingmann (0431/566533).

“Rudern meets Classic” am Donnerstag, 10. Januar 2013

Von und mit Siggi Schümann (EKRC) gibt’s auch im neuen Jahr wieder ein “Rudern meets Classic”. Treffen ist in gewohnter Manier um 18:45 Uhr vor dem Bühneneingang Schloss. Auf dem Programm stehen die 2. Sinfonie Anton Bruckner, das Violinenkonzert Joseph Haydn und eine Uraufführung von Cristobál Halffter. Die genaue Probendisposition ist noch nicht festgelegt. Eine Liste zum Anmelden hängt im Bootshaus aus oder telefonisch bei Uwe Zwingmann (0431/566533).

Grünkohlessen am Sonntag, 27. Januar

Wir treffen uns am 27. Januar zum alljährlichen gemeinsamen Grünkohlessen. Wenn das Fördewasser es erlaubt, ist um 10.30 Uhr eine Ruderausfahrt geplant und ab ca. 13 Uhr essen wir dann gemeinsam. Verwandte und Freunde sind herzlich eingeladen. Anmeldungen (nur für das Essen) bitte direkt bei Frau Cucunel (0431/566007 oder im Restaurant) oder in den Aushang im Bootshaus.

Weitere Veranstaltungen und aktuelle Hinweise hier