Neues von der Germania im September 2020

Liebe Germanen,

mit hochsommerlichen Temperaturen und lauen Lüften hat sich der Sommer noch einmal von der schönsten Seite gezeigt und in den Herbst verabschiedet. Doch es wird Abends früher dunkel, das Rudern der Fortgeschrittenen und die Ausbildung mussten bereits vorgezogen werden. In diesem Newsletter blicken wir auf die letzten Wochen zurück und informieren Euch über einige Termine in nächster Zeit.

Denkt bitte weiterhin daran wenn Ihr zur Germania kommt, die Corona-Pandemie ist nicht vorbei und die Infektionszahlen steigen bedenklich weiter an. Keiner von uns möchte einen erneuten Lockdown. Haltet Euch bitte an die ausgehängten Hygieneregeln und wart den nötigen Abstand.

Termine in den kommenden Wochen

Sonnenuntergang – Rudern montags und mittwochs

Das Rudern der Fortgeschrittenen und die Ausbildung der Anfänger:innen beginnt ab Montag, 5. Oktober für alle bereits um 17 Uhr.

Pflaumenkuchen-Ausfahrt am Samstag, 10. Oktober, 13 Uhr

Um 13 Uhr treffen wir uns zu unserer traditionellen Pflaumenkuchen-Ausfahrt. Gerne nehmen wir an diesem Tag auch unsere neuen Mitglieder mit ins Boot. Wer mag, bringt Kaffee und Kuchen / Tee mit.

Wir zeigen Flagge beim Abrudern am Sonntag, 25. Oktober

Auch in diesem Jahr beenden wir – im Einklang mit den aktuellen Corona-Regeln – die Saison mit allen Kieler Rudervereinen in der Hörn. Alle Ruderinnen und Ruderer – auch die neuen Mitglieder – treffen sich spätestens um 10 Uhr ruderfertig auf dem Bootsplatz zur Mannschaftseinteilung und rudern anschließend gemeinsam in bunt gemischten Mannschaften in die Hörn. Die Abschlussrede wird vor dem Hörncampus um 11 Uhr gehalten.

Das gemeinsame Essen in den Clubräumen muss leider ausfallen.

Stiftungsfest

Corona-bedingt muss das traditionelle Stiftungsfest im November leider ausfallen.

Wintertermine

Mit Hochdruck arbeitet der Vorstand an Terminen für die Wintersaison, um allen interessierten und aktiven Mitglieder:innen ein Sportprogramm anbieten zu können. Aufgrund der aktuellen Corona-Regeln gestaltet sich das nicht ganz einfach und braucht noch etwas Zeit. Wir bitten Euch um Geduld.

Rückblick auf die letzten Wochen

Kentertraining im Gigboot am 23. August

Ein vollgelaufener C-Gig-Vierer lässt sich noch weiterrudern. Dieses beruhigende Ergebnis zeigte ein Kentertraining mit dem Gig-Vierer Fafnir vor dem Bootsteg der RG Germania. Sollte Euch so etwas auf einer Wanderfahrt oder auch bei einer Ausfahrt auf der Förde passieren, ist folgendes zwingend zu beachten:

  • Frühzeitig schöpfen, spätestens wenn die Füße im Wasser stehen, egal womit: Pumpe, Schöpfkelle, Cap, Schuhe…
  • Ruderplatz 2 und 3 schöpfen, während Ruderplatz 1 und 4 rudern. Der Steuermann muss die Wellen aussteuern und sollte auf keinen Fall schöpfen!
  • Bei kalten Temperaturen nicht aussteigen, im Boot sitzen bleiben und Hilfe per Telefon herbeiholen! 

Näheres rggermaniakiel.de/kentertraining-im-gigboot/

Scheck über 33.000 Euro für “Rudern gegen Krebs” am 27. August

Trotz der coronabedingten Absage der Benefizregatta “Rudern gegen Krebs” im Juni hielten die Sponsoren an ihrer Unterstützung fest. Sie spendeten 33.000 Euro für das Sportprogramm für Krebspatienten, welches das Städtische Krankenhaus und die RG Germania in Kooperation mit der Stiftung Leben mit Krebs anbieten. Nächstes Jahr steigt die elfte Auflage am 5. Juni 202. Näheres rggermaniakiel.de/33000-euro-fuer-rudern-gegen-krebs/

Sommerfest am 29. August

Die Trainer Skadi, Enya und Dennis hatten alle Germanen – jung und alt – zu einer gemeinsamen Ausfahrt eingeladen. Mit gemischten Bootsbesatzungen quer durch die Generationen ging es bei schönem Sommerwetter auf die Kieler Förde. Im Anschluß wurde das aus Fördermitteln neu beschaffte Trainerboot von Petra auf den Namen “Loop-Loop” getauft und zu seiner Jungfernfahrt ins Wasser gelassen. Näheres rggermaniakiel.de/sommerfest-2020/

Stadtachter am 9. September

Trotz Corona haben in diesem Jahr die Mixed-Achter der Kieler Rudervereine in der Kieler Woche am 9. September um den großen Zinnpokal gekämpft. Die Kieler Woche kehrte 2020 in der Zeit vom 5. bis 13. September zu ihren Wurzeln zurück. Der Segelsport stand im Fokus. Da passte der traditionelle Stadtachter gut ins Programm. Die Germania landete auf dem dritten Platz. Mit etwa ¾ Bootslänge Vorsprung ging der EKRC vor dem ARV ins Ziel.

ERGO-Cup 2019/2020

Auch in der vergangenen Wintersaison ist fleißig auf den Ergometern gerudert worden. Der Wettbewerb 2019/2020 endete mit dem Anrudern Ende März. Am fleißigsten ruderte Reimer Auls und erkämpfte sich damit den ERGO-Cup. Wir gratulieren.

Weitere aktuelle Hinweise unter rggermaniakiel.de

Impressum

Rudergesellschaft Germania Kiel e.V. von 1882
Düsternbrooker Weg 42
24105 Kiel
Telefon: 0431 / 320 77 45
E-Mail: newsletter@rggermaniakiel.de
Internet: rggermaniakiel.de
Vertretungsberechtigter Vorstand:
Sabine Köhler, 1. Vorsitzende
Julia Pooch
Thomas Fey

Für den Inhalt verantwortlich: Rolf Köhler