Neues von der Germania im Juni 2016 (2)

Kaum ist die Kieler Woche zu Ende und der Ruderbetrieb wieder aufgenommen, gibt es Neuigkeiten von uns: 

Benefizregatta “Rudern gegen Krebs”

Die Benefizregatta 2016 war wieder eine erfolgreiche und rundum gelungene Veranstaltung mit dem Flair unserer Fördestadt. Viele berichteten, es sei die beste Regatta bisher gewesen. Daran hatte der Wettergott sicher maßgeblichen Anteil. 69 Teams starteten am 4. Juni in Kiel. In diesem Jahr saß Ministerpräsident Albig nicht nur als Schirmherr mit im Boot. Am Ende der Veranstaltung waren 44.000 EURO für den guten Zweck zusammen gekommen. Mehr dazu lest ihr unter rggermaniakiel.de/?p=6255

Nach der Regatta hat unser Projektleiter dieser Veranstaltung Uwe Zwingmann dem Vorstand mitgeteilt, dass er sich als Koordinator zurückzieht. Er hat 6 Regatten verantwortlich geleitet und nach reiflicher Überlegung aus Altersgründen diesen Entschluss gefasst.

Der Vorstand sucht nun dringend einen Nachfolger für Uwe und würde sich freuen, wenn sich jemand bereitfindet, diese verantwortungsvolle Aufgabe weiter zu führen. Meldet Euch bitte bei Sabine persönlich oder per E-Mail sabine.koehler@rggermaniakiel.de, wenn ihr dazu bereit seid oder jemanden vorschlagen möchtet.

Deutsche Jugendmeisterschaften vom 23. – 26.6. in Hamburg

Unsere Leistungssportlerinnen haben in diesem Jahr sehr erfolgreich abgeschnitten.

Frieda Hämmerling hat am Samstag die U23-DM im Doppelzweier zusammen mit ihrer neuen Partnerin Julia Leidig gewonnen. Außerdem ist sie im Doppelvierer Vizemeisterin geworden. Herzlichen Glückwunsch!

Unsere beiden B-Juniorinnen Skadi Czekala und Antonia Lau haben es beide geschafft, ins A-Finale zu kommen. Antonia kam im Leichtgewichtseiner im Finale auf den 5. Platz. Skadi fuhr im 2. Auswahlboot des Ruderverbandes Schleswig-Holstein im Doppelvierer. Dieser belegte am Ende den 6. Rang.

Bilder und Bericht sind in den nächsten Tagen im Internet auf unserer Germania-Seite zu sehen.

90 Jahre Jugendabteilung der RG Germania

Am Samstag, 16. Juli feiert unser Jugendabteilung ihr diesjähriges 90-jähriges Jubiläum. Hierzu lädt sie alle Altersgruppen herzlich ein mitzufeiern. Um 11 Uhr beginnt die Feier mit einer gemeinsamen Ausfahrt, danach wird deftig Spanferkel gegessen. Die Jugendabteilung wird sich über zahlreiches Erscheinen sehr freuen! Einen Aushang gibt es in den nächsten Tagen.