Neues von der Germania im Juni 2019

Auch wenn schon einige Tage her, gratulieren wir Frieda und ihrem Doppelvierer mit Michaela Staelberg, Julia Lier und Franziska Kampmann ganz herzlich zur Goldmedaille bei den Europameisterschaften auf dem Rotsee in Luzern (Schweiz). Mit 40 Schlägen pro Minute erkämpften sie sich auf den letzten Metern den verdienten Sieg. Für den nächsten World Cup vom 19. bis 23. Juni in Poznań (Polen) drücken wir ganz doll die Daumen. Viel Erfolg wünschen wir auch Enya und Inken, die zur gleichen Zeit an den Deutsche Juniorenmeisterschaften auf der Regattastrecke Beetzsee in Brandenburg an der Havel teilnehmen.

Mit den sonnigen Tagen kommen wieder viele motivierte Ruder*innen auf den Bootsplatz. Eine große Herausforderung für Trainer, Bootspark und diejenigen, die die Mannschaften einteilen. Nicht immer kann alles perfekt klappen und sich alle Wünsche erfüllen. Unser Motto ist und bleibt „Wir nehmen D I C H mit ins Boot“, grenzen niemanden aus. Auch die Achter-Mannschaft trainiert ganz fleißig für das Stadtachterrennen, das Megaevent „Kieler Woche“ steht vor der Tür. Mehr dazu in diesem Newsletter. 

Kieler Woche 2019

Bootsplatz

Auch in diesem Jahr wurde unser Bootsplatz vom Kieler-Woche-Büro wieder verpachtet. Der Aufbau beginnt am Montag (17.6.). In der  kommenden Woche findet der Ruderbetrieb weiterhin statt. Lediglich das Parken mit dem Pkw wird nicht möglich sein. Ab Freitag (21.6.) sind die Bootshallen nur eingeschränkt zugänglich. Die erste Halle bleibt frei, die Hallen 2 und 3 behalten einen 7m breiten Freiraum. Der Ruderbetrieb ist dann nur noch eingeschränkt möglich.

Termine

  • Samstag (22.6.), 8:00 Uhr (ruderfertig), Kieler-Woche-Rudern mit anschließendem gemeinsamen Frühstück im Schwentine-Zimmer in Eigenregie. Auf dem Aushang kann eingetragen werden, was man mitbringen möchte
  • Mittwoch (26.), 20:00 Uhr, Stadtachterrennen

Stadtachter

Seit über 20 Jahren kämpfen die Mixed-Achter der Kieler Rudervereine und Schülerruderriegen in der Kieler Woche mittwochs, 20:00 Uhr um den großen Zinnpokal. Es wird in diesem Jahr hoffentlich ein spannendes Rennen geben, um den Sieger der letzten vier Jahre EKRC endlich mal wieder zu schlagen, der Germania-Achter ist hoch motiviert. Näheres findet Ihr unter ruderlobby.de/stadtachter.

Termine in den kommenden Wochen

„Rudern quer durchs Land“ auf der Kieler Förde am Samstag, 20. Juli um 10:00 Uhr

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Germania an der Aktion des schl.-holst. Ruderverband „Rudern quer durch Land“. Interessierte Ruderer können sich bis 13.7. anmelden. Wir würden uns freuen, wenn sich auch aktive Germanen beteiligen und gerne als Obleute mit in die Boote steigen. Für die Tagesverpflegung sorgt jeder selbst. Außerdem gehört eine Rettungsweste unbedingt zur persönlichen Ausrüstung. Eine Liste zum Anmelden wird rechtzeitig im Bootshaus aushängen.

10. Benefizregatta „Rudern gegen Krebs“ am Samstag, 24. August

Zur Erinnerung: in diesem Jahr findet die Regatta auf dem Bootsplatz des EKRC statt. Das Training der Mannschaften beginnt nach dem Anmeldeschluss (21.6.) in allen Rudervereinen. Ministerpräsident Daniel Günther und Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer haben die Schirmherrschaft gemeinsam übernommen. Das Programm für die Regatta mit den Startplänen wird rechtzeitig auf unserer Homepage und auf ruderlobby.de/rudern-gegen-krebs veröffentlicht.