Neues von der Germania im Oktober 2012

Kurz vor Saisonende gibt es noch Einiges von der Germania zu berichten. Wir hoffen auf schönes Wetter beim Abrudern, viele Mitglieder und Gäste, die beim Stiftungsfest dabei sind und einen Herbst, der nicht gleich in Winter übergeht.

Termine in den kommenden Wochen

Beginn des Hallensports in der Ricarda-Huch-Schule am Dienstag, 23. Oktober

Am Dienstag vor dem Abrudern beginnen wir mit dem Hallensport in der RHS, von 18 bis 19.30 Uhr die Kinder und Jugendlichen mit Arne und Victor, von 19.30 bis 20.30 Uhr Fitness für Erwachsene mit Heike und von 20.30 bis 22.00 Uhr Ballsport für Alle mit Dirk.

Grundreinigung der Franz-Dlubatz-Halle (genannt Fitnesshalle) am Samstag, 27. Oktober

Vor dem Beginn der Wintersaison wollen wir die Halle gründlich reinigen. Jeder, der die Halle genutzt hat und im Winter weiter nutzen will, sollte gerne zum Helfen kommen. Um 9:30h geht es los.

Abrudern am Sonntag, 28. Oktober

Wie in jedem Jahr beenden wir die Saison mit allen Kieler Rudervereinen in der Hörn. Wir treffen uns spätestens um 10 Uhr ruderfertig auf dem Bootsplatz bei uns. Die Abschlussrede wird in der Hörn vor dem Hörncampus um 11 Uhr gehalten. Eltern und andere “Nichtruderer” dürfen dort gerne vorbei schauen.
Nach dem gemeinsamen Rudern, bei hoffentlich schönem Wetter, wollten wir unseren neuen C-Einer feierlich auf den Namen “Meili” taufen. Anschließend werden wir von Frau Cucunel und ihrem Team mit Rübenmus zum Preis von 9,50 € oder Currywurst mit Pommes Frites zum Preis von 4,50 € verpflegt werden. Damit Frau Cucunel besser planen kann, bitten wir um Voranmeldung auf der aushängenden Liste oder auch unter der Tel.-Nr. 0431-566007.

Infoveranstaltung zur Einführung in die Fitnesshalle am Montag, 29. Oktober, 18.00 Uhr

Für alle neuen Mitglieder und alle Interessierten Germanen gibt es eine Infoveranstaltung zur Einführung in die Fitnesshalle. Unser Trainerteam um Victor erklärt die allgemeinen Regeln für die Franz-Dlubatz-Halle sowie die Handhabung der Fitnessgeräte an praktischen Übungsbeispielen. Jeder kann hier unter Anleitung einmal jedes Gerät ausprobieren. Außerdem gibt es Tipps zur Aufstellung eines eigenen Trainingsplans.
Vor allem für unsere neuen Mitglieder soll es nebenbei auch die Möglichkeit geben, sich über alle Gruppen, die ein Winterprogramm anbieten, zu informieren, um sich einer passenden Gruppe anzuschließen.

Stiftungsfest am Samstag, 3. November, 19.00 Uhr

Wie in jedem Jahr wollen wir die Sommersaison festlich beenden mit unserem Stiftungsfest. Wir würden uns freuen, wenn Ihr zahlreich kommt, um mit uns die jungen Sieger der Saison und die Jubilare zu ehren, mit Leuten, die man lange nicht gesehen hat, zu “schnacken” und zu feiern und zwischendurch das Tanzbein zu schwingen. Über “neue” Mitfeierer freuen wir uns sehr. Besonders Eltern sind uns herzlich willkommen.
Der Unkostenbeitrag beträgt für Erwachsene entweder 20,-€ (Roastbeef mit Bratkartoffeln und Salat) oder 10,- € (gebackener Camembert vegetarisch) und für Kinder und Jugendliche 8,- € (Bockwurst mit Kartoffelsalat). Anmeldungen bitte an Sabine.

1. Bootsdienst am Samstag, 10. November von 10.00 bis 16.00 Uhr

Nach dem Abrudern beginnt im November auch der Bootsdienst, der wie in jedem Jahr von Charly koordiniert und geleitet wird. Dieser findet an einigen Samstagsterminen sowie für die Dienstagstruppe an zwei Dienstagen statt, wobei es jedem selbst überlassen ist, ob er beim allgemeinen Bootsdienst vormittags (10 bis 14 Uhr) oder nachmittags (12 bis 16) kommen möchte. Wie immer ist auch ein gemeinsames Päuschen eingeplant, bei dem jeder, der mag, etwas zum Kaffeetrinken mitbringt, aber auch wer nichts dabei hat, wird satt werden.
Um eine vernünftige Verteilung zu planen sowie einen Überblick über die Bootsdienstleistenden zu erhalten, bittet Charly, dass Ihr Euch vorher in die am Info-Brett aushängende Liste eintragt, in die auch die geleisteten Stunden vermerkt werden.
Für Erwachsene sind ab diesem Winter nur noch 4 Stunden und für Kinder und Jugendliche 2 Stunden Bootsdienst vorgesehen, wobei diese auch ersatzweise mit 10 €/Std. abgegolten werden können.

Weitere Veranstaltungen findet Ihr in den Vereinsnachrichten und hier