Boots- und Hausdienst

Die Rudersaison 2022 neigt sich dem Ende. Wie in jedem Jahr wollen wir die im Sommer genutzten Boote gründlich reinigen und auf Schäden untersuchen. Um in der Saison 2023 ein sauberes und aufgeräumtes Bootshaus zu nutzen, müssen wir auch das Haus im Winter wieder auf Glanz bringen. 

Weitere Bootsdiensttermine sind am 14. und 21. Januar 2023 mit max. 4 Personen in der Werkstatt vorgesehen.

Nach Absprache sind Charly und Peter auch Donnerstags von 10.00 – 12.00 Uhr in der Werkstatt. Bitte vorher anmelden (0176-23364865, karl-wilhelm@hotmail.de).

Im November gründliche Reinigung

Mehrere Personen tragen ein Ruderboot aus der Halle um es es in einem Bock mit Riemen abzulegen.

Als erstes müssen die Boote und das Bootshaus gründlich gereinigt und aufgeräumt werden. Diese geschieht an den beiden Arbeitsterminen im November. Eine Arbeit, die jedem, der im Sommer gerudert hat, möglich ist. Ein späterer Reinigungstermin ist witterungsbedingt nicht möglich. Daher erwarten der Vorstand an diesen Tagen eine große Unterstützung.

DatumZeitraumArbeiten
Sa. 5. Nov. 202214 bis 17 hReinigungsarbeiten aller im Sommer gefahrenen Boote
und im Bootshaus
Sa. 12. Nov. 202214 bis 17 hReinigungsarbeiten, kleine Reparaturarbeiten
Sa. 14. Jan. 2023      14 bis 17 hkleine Reparaturarbeiten, 4 Personen in der Werkstatt
Sa. 21. Jan. 202314 bis 17 hkleine Reparaturarbeiten, 4 Personen in der Werkstatt

Wer arbeitet darf auch pausieren

Wie immer ist zur Kaffeezeit gegen 16.00 Uhr eine Pause vorgesehen. Dazu kann Kaffee und/oder Kuchen mitgebracht werden. Naschen von anderen ist erwünscht.

Wie viel muss gearbeitet werden?

Die zu leistenden Arbeitsstunden wurden vom Ruderausschuss festgelegt für:

  • Erwachsene: 4 Stunden
  • Kinder und Jugendliche: 2 Stunden
  • Trainingsruderer: 4 Stunden nach Vereinbarung mit ihren Trainern an ihren Rennbooten

Die Bootspflegestunden können von Erwachsenen auch ersatzweise mit 10,00 €/Stunde abgegolten werden.