Vereinsportrait

Die 1882 gegründete Rudergesellschaft Germania e.V. Kiel (RGK) blickt auf eine lange Tradition zurück. Neben einer starken Jugendgruppe ist bei den fast 300 Mitgliedern jede Altersgruppe beiderlei Geschlechts vertreten.

In unserem Bootshaus direkt an der Kiellinie liegen in 3 Bootshallen 50 vereinseigene Boote. Ob vom Einer bis zum Achter oder vom schnittigen Rennboot bis zum breiteren Wanderboot verfügt die RGK über einen sehr großen Bootspark. Eine vor einigen Jahren gebaute Fitnesshalle ergänzt das sportliche Angebot.

Die Geselligkeit hat neben dem Sport ihren festen Platz im Vereinsleben. Nach dem Rudern trifft man sich im “Restaurant in der Rudergesellschaft Germania”. Für jede Art von Veranstaltungen stehen drei verschieden große Clubräume zur Verfügung.

Ein großer Parkplatz schließt das Vereinsgelände zur Wasserseite hin ab.

Ziel und Zweck des Vereins ist die Pflege des Rudersports.

Ausgeübt und angeboten werden:

  • Wettkampfrudern und Leistungstraining
  • Freizeit- und Fitnessrudern
  • Wanderrudern
  • Abenteuer- und Spaßrudern
  • Ausgleichstraining in der Halle
  • Jugendfreizeiten
  • Rudern mit Kinderbetreuung
  • Geselliges Beisammensein unter Freunden

Nicht mehr wegzudenken in der RGK sind die Betriebssportgruppen und die Koordinationen mit den Schulen.

Das Wettkampfrudern ist neben dem Freizeit- und Wanderrudern ein essentieller Bestandteil der RGK. Viele jüngere Mitglieder haben den Wettkampf im Ruderboot gesucht und dabei eine Vielzahl von beachtlichen Erfolgen erzielt.

Anfänger werden in der RGK durch erfahrene Ausbilder qualifiziert und sicher geschult. Schon nach dem dritten Rudertermin ist der durchschnittliche Anfänger in der Lage, mit einer geübten Mannschaft längere Strecken zurückzulegen.

Rudern vermittelt Erfolgserlebnisse, fördert die Kameradschaft im Team, stärkt den Mannschaftsgeist im Boot und steigert nicht zuletzt fröhliche Geselligkeit im kameradschaftlichen Miteinander.

Unser Motto lautet daher: Wir nehmen D I C H mit ins Boot