Jahreshauptversammlung am 22. Februar 2012

Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr
Auf der Jahreshauptversammlung konnte der Vorstand  der Rudergesellschaft Germania Kiel auf ein erfolgreiches Jahr 2011 zurückblicken. Übersteigt doch die Zahl der Mitglieder mit 304 die Traummarke 300. Diese Zahl ist umso erfreulicher, verzeichnete die Altersgruppe 7 bis 14 Jahre doch den größten Zuwachs mit 11 neuen Mitgliedern, gefolgt von der Altersgruppe 27 bis 40 Jahre mit 8 Neuzugängen.

Fahrtenpokal für 4.222 Ruderkilometer
Die scheidende 3. Vorsitzende ehrte Barbara auch in diesem Jahr mit dem Fahrten-Pokal für 4.222 geruderte Kilometern, erneut eine beachtliche Jahresleistung. Der Förde-Pokal ging mit 1.339 km an Gudrun, die hinter Barbara den 2. Platz belegte.

Solide Kasse
Einstimmig wurde dem Vorstand für seine solide Kassenführung, die im vergangenen Jahr mit deutlichen Mehraufwendungen für die Unterhaltung des Gebäudes verbunden war, Entlastung erteilt und der Wirtschaftsplan 2012 genehmigt.

Die 3. Vorsitzende gibt ihr Amt auf
Mit einem Buchgeschenk bedankte sich die 1. Vorsitzende Sabine Köhler bei der bisherigen 3. Vorsitzenden Elsbe Bruhn, die ihr Amt aufgegeben hat.

Vorstandswahlen
Nach Ablauf der 2-jährigen Wahlperiode mussten alle drei Vorstandsposten sowie die Rechnungsprüferinnen in diesem Jahr neu gewählt werden. Sowohl die bisherige erste Vorsitzende Sabine Köhler als auch der bisherige 2. Vorsitzende Klaus Rademann wurden einstimmig wiedergewählt. Neu in den Vorstand wählte die Versammlung ebenfalls einstimmig Jette Jaekel als 3. Vorsitzende für den Sportbereich. Zu Rechnungsprüferinnen wurden Silke und Claudia wiedergewählt.

Versammlung beschließt Gebührenerhöhung
Auf Zustimmung stieß der Antrag des Vorstands, ab 1.4.2012 die Mitgliedsbeiträge für die aktiven, erwachsenen Mitglieder um 10% zu erhöhen.

Benefizregatta am 2. Juni
Uwe – von den Kieler Rudervereinen erneut zum Projektleiter bestellt – berichtete über die Benefizregatta „Rudern gegen Krebs“ am 2. Juni. Dieses Großereignis findet überwiegend auf dem Gelände des Ersten Kieler Ruderclubs (EKRC) statt, der in diesem Jahr sein 150-jähriges Vereinsjubiläum feiert. Das Training der Anfängergruppen beginnt bereits ab 30. April, direkt nach Meldeschluss.

[nggallery id=27]

Weitere Informationen