Archiv der Kategorie: Vereinsereignisse

Anrudern – Traumstart auf dem Wasser

Mann steht in einem Ruderboot und hält eine Vereinsflagge in der Hand, neben ihm steht eine Frau in einem anderen Ruderboot und tippt auf ihrem Handy
Ruderboote der Kieler Rudervereine versammeln sich in der Hörn und eröffnen die Saison 2022

Das traditionelle Anrudern der Kieler Rudersportler ist eine feste Größe im Frühjahrskalender der Wassersportstadt Kiel. Zwei Jahre lang jedoch hat die Corona-Pandemie dieses Ereignis torpediert. „Wir konnten immer erst im Juni anrudern“, sagt Sabine Köhler. In diesem Jahr konnte die Vorsitzende der Rudergesellschaft Germania am letzten März-Sonntag um 11 Uhr zum Megafon greifen und die Saison 2022 eröffnen.

Weiterlesen

2G-plus bei der RG Germania

Die Landesregierung hat eine Verlängerung der Corona-Bekämpfungsverordnung mit weiteren Maßnahmen beschlossen. Die Verordnung ist am 12. Januar 2022 in Kraft getreten und gültig bis zum 8. Februar.

Mehrfarbige Übersicht der 2Gplus-Regeln für Sportvereine in Schleswig-Holstein.
Weiterlesen

Rudern Weihnachten 2021

Zur Einstimmung auf die Bescherung und dem festlichen Weihnachtsessen wagten sich trotz Eis und Schnee am 24. Dezember noch einmal Ruderinnen und Ruderer der RG Germania mit Weihnachtsmützen auf die Kieler Förde. Mit dabei auch Olympiateilnehmerin Frieda Hämmerling, ihr Bruder Hauke und ihr Freund Max Hoff, der im Kajak-Zweier zu Olympia-Silber paddelte.

Sportlerin des Jahres 2021: Frieda Hämmerling

Junge Frau mit Blumenstrauß, Urkunde und Pokal in den Händen lächelt in die Kamera
Frieda Hämmling – Platz 1 mit 25,45 Prozent bei der Wahl der Sportlerin des Jahres 2021. Foto: Frank Peter

Frieda Hämmerling von der RG Germania Kiel, in diesem Jahr EM-Bronzemedaillengewinnerin, Weltcup-Gesamtsiegerin und Olympiafünfte in Tokio mit dem Doppelvierer, ist die Titelträger in der Kategorie „Sportlerin“ des Jahres 2021 in Schleswig-Holstein.

Weiterlesen

Boots- und Hausdienst 2021

eine Frau nimmt mit der Schaufel Laub auf und füllt es in einen großen Sack der von zwei anderen Frauen gehalten wird
Beim Boots- und Hausdienst musste auch das Laub auf dem Bootsplatz eingesammelt werden

Fast 50 Ruder:innen haben beim ersten Boots- und Hausdienst am 6. November unermüdlich den Bootsplatz und die Vereinsräumlichkeiten gereinigt, den Garten auf Vordermann gebracht und alle Gig-Boote gründlich geschrubbt. Dennoch gibt es noch einiges zu tun, um im Frühjahr mit gepflegten Booten aufs Wasser zu gehen.

Weiterlesen

Saisonfinale in der Hörn

Nach längerer Corona-Pause trafen sich die Kieler Rudervereine erstmals wieder zum Abrudern in der Hörn

Es hat lange Tradition, dass sich die zehn Kieler Rudervereine in der Hörn zum An- und Abrudern der Saison treffen. Nachdem das gemeinsame Treffen wegen der Pandemie im letzten Jahr ausfallen musste, waren nun Motivation und Freude zum Finale mit rund 30 Booten groß.

Weiterlesen

Wir trauern um unseren Ehrenvorsitzenden Uwe Zwingmann

Uwe Zwingmann, Ehrenvorsitzender der Rudergesellschaft Germania Kiel * 5.1.1937 † 17.10.2021

Uwe ist am 17.10.2021 im Alter von 84 Jahren gestorben. Über viele Jahrzehnte war er dem Rudern und seinem Verein leidenschaftlich verbunden. Er war erfolgreicher Rennruderer, in seiner Familienphase standen dann Wanderrudern und Geselligkeit sowie Familienrudern im Vordergrund.

Weiterlesen

Kieler Woche 2021 – Stadtachter

Eine Gruppe von Ruderinnen und Ruderern steht auf einem Bootssteg und hält gekreuzte Ruderriemen in den Händen
Die Crew des Achters der RG Germania beim Stadtachter 2021 mit Trainerin und gleichzeitig Steuerfrau Enya Freundenberg (vorne 2. v.l.)

Bei besten Bedingungen konnten beim 25. Stadtachter-Rennen zur Kieler Woche am 22. Juni 2022 vier Ruder-Achter der Kieler Rudervereine gegeneinander antreten. Mit dabei waren die Rudergesellschaft Germania, der Erste Kieler Ruder-Club, der Akademische Ruderverein und das Ruderzentrum der Uni Kiel.

Weiterlesen

Rudern gegen Krebs – dieses Mal auf dem Ergometer

Weil es auf der Förde zu windig war und die Bootsstege unter Wasser standen, mussten die fast 50 Mannschaften der Benefizregatta „Rudern gegen Krebs“ am 28. August 2021 an Land auf Ruderergometer. Statt zu viert im Boot jetzt in der Staffel, jeder musste 300 Meter auf Zeit zurücklegen. Am Ende sind es rund 40.000 Euro an Start- und Spendengelder die Krebspatienten kostenlose Sportprogramme im Städtischen Krankenhaus Kiel ermöglichen.

Weiterlesen